Der Weg in die Einzigartigkeit

Nach meinem Studium verbrachte ich meine Zeit in Werbeagenturen, bei denen es nur darum ging die nächste überteuerte Rechnung zu schreiben. Was den Menschen jedoch ausmachte, wie man ihn zielgenau unterstützen kann, war immer ein Groll in den Augen der Führungsetage. Zu diesem Zeitpunkt kannte ich selbst noch nicht meine Werte und Möglichkeiten. Aber, ich wusste, dass es im Leben mehr geben muss. Also, beschloss ich mich auf die Suche, nach mir selbst, meinem fehlenden Puzzleteil und schließlich meiner Einzigartigkeit, zu begeben.

Hier gehts zum Artikel