Was hat jetzt bitte Feng Shui mit Grafik-Design zu tun?

Feng Shui besagt, das alles Energie besitzt – Gegenstände, Pflanzen, Tiere, Mineralien und Menschen. Einen Lichterkranz (so die Wissenschaft), welche in unterschiedlichen Schwingungsfrequenzen unser Unterbewusstsein trifft und uns eine gefühlte Botschaft übermittelt – unser Intuitives Handeln, Denken und Fühlen.

Nehmen wir also an, wir bekommen eine Visitenkarte eines Unternehmens. In den ersten drei Sekunden haben wir entschieden, ob das Unternehmen uns anspricht oder nicht. Unser Unterbewusstsein erhält die Botschaft, die diese Visitenkarte ausstrahlt – ihre Energie. Und leitet eine Information an unser Gehirn.

Feng Shui hat die Aufgabe genau diese Energie fließen zu lassen. Soweit anzuheben, dass es für das Unternehmen einen kraftvollen und seriösen Eindruck hinterlässt. Man könnte jetzt davon ausgehen, dass es dazu jetzt ein allgemeines Rezept gibt und man dieses auf alle Drucksachen, wie ein Raster legt. Aber das ist weit gefehlt. Es geht um die Gestaltung der Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen – um seine Potenziale, die jeder von Natur aus mit sich bringt. Und diese symbolisch durch Formen, Farben und Schrift zum Ausdruck zu bringen. Auch die Haptik und Druckqualität spielt dabei eine Rolle. Eine hochwertig produzierte Drucksache hinterlässt den Eindruck von Stabilität, welches auf die Eigenschaft des Unternehmens zurückzuführen ist.

Erst damit entwickelt sich die Gewissheit, genau auf den Kunden, Unternehmenspapiere zu gestalten, die auf ihn zugeschnitten sind. Und deren Signale die gewünschte Botschaft an das Unterbewusstsein des Betrachters sendet. Wir zeigen den Kunden damit in seiner ganz eigenen „Qualität“ und seinem „Können“.

Damit haben Sie den Schlüssel zum Erfolg, Wohlbefinden
und guten Beziehungen.

Lassen Sie sich den ersten Eindruck nicht nehmen und glänzen Sie mit einer bleibenden visuellen Präsentation Ihrer Person und das Ihres Unternehmens. Die richtigen Feng Shui-Richtlinien sind Werkzeuge für die optimale Darstellung Ihrer Einzigartigkeit. Denn das sind Sie – also werben Sie auch so.

 

Foto: Pixabay user:geralt

In meinem nächsten Blogartikel: Energien, die dich umgeben.